Verabschiedung von Pater Cleetus Unnikunnel

Im Zuge eines Sonntagsgottesdienstes wurde Kaplan Pater Cleetus Unnikunnel in der Pfarrei Kaldorf gebührend verabschiedet. „ Pater Cleetus“, wie in die Pfarrangehörigen nennen war über 8 Jahre im Pfarreienverbund Titting tätig. Beim letzten Gottesdienst würdigte Pfarrgemeinderatsvorsitzende Monika Böhm seinen Einsatz in der Pfarrei. „Die Zusammenarbeit war stets herzlich, viele Freundschaften sind entstanden, weshalb man Ihn nur ungern ziehen lasse“, so Böhm. Für die neue Aufgabe als Pfarrvikar der Pfarreien Bechhofen, Burgoberbach und Großenried, wünschte Sie Ihm viel Kraft Erfolg und Freude. Als kleines Erinnerungsgeschenk wurde ein Fotoalbum über die Pfarreiereignisse seiner Amtszeit überreicht. Im Anschluss dankte Pater Cleetus den Verantwortlichen des Pfarrgemeinderates und der Kirchenverwaltungen, sowie den Mesnerinnen und Ministranten ebenso allen Lektoren und dem Kirchenchor für die gemeinsame Zeit. Eine besondere Unterstützung erhielt Pater Cleetus aus Indien, der dem Orden der St. Thomas Province/Little Flower Congregation in Kerala angehört von Inge und Georg Kleesattel bei der Umsetzung der deutschen Sprache in Wort und Schrift.

Bilder zur Verabschiedung

No previous pageNo upper indexNo upper albumNo next page
IMG_3996.JPG IMG_3997.JPG IMG_3999.JPG IMG_4000.JPG IMG_4001.JPG IMG_4003.JPG IMG_4004.JPG IMG_4005.JPG IMG_4007.JPG IMG_4008.JPG IMG_4009.JPG IMG_4010.JPG IMG_4011.JPG IMG_4013.JPG