Gauehrenabend 2014

Erschienen am 05.12.2014 im EICHSTÄTTER KURIER.

Zufriedene Gesichter

Eichstätt/Grösdorf (EK) Der Schützengau Eichstätt beendete das Schützenjahr mit einem Ehrenabend. Gauschützenmeister Karl Renn freute sich, dass wieder zahlreiche Schützenbrüder und -schwestern den Weg in den Hopfner-Saal nach Grösdorf gefunden hatten.

Damit war der würdige Rahmen zur Ehrung der erfolgreichen Sportler und Auszeichnung von langjährig tätigen Funktionären gegeben. Sportlich gesehen war das vergangene Jahr wieder sehr erfolgreich. Stellvertretend für die beiden Deutschen Meister, die für die Leistungsvereine SSG Jura-Altmühl und RWS Franken an den Start gingen, wurde Dominik Bergmann (SV Adler Buxheim) mit der Ehrennadel des Schützengaues Eichstätt ausgezeichnet. Mit dem SV Höbing hat der Gau Eichstätt erfreulicherweise in der laufenden Rundenwettkampfsaison eine zweite Bayernligamannschaft am Start.

Für die Klassen- und Pokalsieger des Rundenwettkampfs 2013/2014 bietet der Gauehrenabend einen Rahmen, ihre Leistungen der langen Saison zu würdigen. Die
Rundenwettkampfleiterin Martina Habermeier, Damenleiterin Karola Schäffer und die Gaubogenreferenten Simon Bauer und Josef Nieberle überreichten an die Siegermannschaften Pokale und an die Einzelsieger Urkunden.


Ein wichtiger Programmpunkt beim Ehrenabend ist die Auszeichnung verdienter Schützen für ihr Engagement in ihren Vereinen und im Schützengau gewesen. Die Ehrungen nahmen Gauschützenmeister Karl Renn, sein Vertreter Georg Hilpert und die stellvertretende Bezirksschützenmeisterin Petra Backer vor.

Ehrennadel (gold-rot) des Bayerischen Sportschützenbunds:
Reinhard Bergmann (SV Adler Buxheim), Gisela Bauer und Simon Bauer (SV Waldhorn Walting).

Ehrenzeichen (groß-rot) des Bayerischen Sportschützenbunds:
Richard Eder (Kgl. priv. FSG Titting).

Verdienstnadel „In Anerkennung“ des Bayerischen Sportschützenbunds:
Michaela Kleinhans (SG 1922 Adelschlag), Andreas Meyer (SG Anlautertal Altdorf), Franz Zäch (SV Adler Buxheim), Hans Biber (Limesschützen Erkertshofen), Ursula Schiegl (SV Euerwang), Anke Hackner (Kgl. priv. FSG Greding), Richardine Braun (Martinschützen Grösdorf), Walter Sbarra (SV Hubertus Hitzhofen-Oberzell), Claudia Karl und Peter Susanne (SV Höbing), Josef Nieberle (SV Almberg Irfersdorf), Jürgen Regler (SV Bergschützen Kaldorf), Thomas Gürthner (SV Meilenhofen-Zell), Michael König (SV Morsbachtal Morsbach), Willibald Crusius (Diana Möckenlohe), Stilla Merkl (Germania Mühlheim), Oliver Reber (SV Enzian Ochsenfeld), Benedikt Nerb (SV Jurahöhe Pfahldorf), Monika Fischl (Kgl. priv. FSG Pfalzpaint), Alexander Kirschner (Jura-Höhe Rupertsbuch), Maria Schober (St. Georg-Schützen Schernfeld-Schönau) Franz Thiermeyer (SC
Tauberfeld), Manuela Strauß (SV Waldhorn Walting).

Peter-Lorenz-Nadel des Mittelfränkischen Schützenbunds in Bronze:
Gundekar Pfaller (Limesschützen Erkertshofen), Michael Medl (Kgl. priv. FSG Greding), Oliver Hamann und Peter Leibhardt (SV Hubertus Hofstetten), Josef Sellinger (Diana Möckenlohe), Florian Bauer (Kgl. priv. FSG Pfalzpaint), Sonja Hubner (Kgl. priv. FSG Titting).

Peter-Lorenz-Nadel des Mittelfränkischen Schützenbunds in Silber:
Xaver Wagner (SV Enzian Ochsenfeld).

Goldene Ehrennadel des Mittelfränkischen Schützenbunds:
Michael Gsandner (SG 1922 Adelschlag), Johann Schiegl (SG Anlautertal Altdorf), Franz Funk (Adler Buxheim), Karin Wenninger (Burgsteinfelsen Dollnstein), Helmut Heiß (Limesschützen Erkertshofen), Daniela Thomas und Michael Medl (Kgl. priv. FSG Greding), Carola Ernhofer (Martinschützen Grösdorf), Michael Meier (SV Höbing), Petra Wittmann (SV Almberg Irfersdorf), Peter Schmidmeier (SV Bergschützen Kaldorf), Stefan Kleinwächter (SV Meilenhofen-Zell), Andreas Alberter (Diana Möckenlohe), Manfred Merkl (Germania Mühlheim), Christian Helfenscheider (Jura-Höhe Rupertsbuch), Gabi Schlamp (SC Tauberfeld), Ferdinand Rudingsdorfer (Kgl. priv. FSG Titting), Josef Dengler (SV Waldhorn Walting), Martin Seitz (Tilly Wolkertshofen).

Silbernes Ehrenzeichen des Schützengaues Eichstätt:
Matthias Schneider (SV Jurahöhe Pfahldorf), Martin Schroll (SV Waldhorn Walting).

Goldenes Ehrenzeichen des Schützengaues Eichstätt:
Philipp Dirsch (SV Hubertus Hitzhofen-Oberzell), Ludwig Wittmann (SV Diana Möckenlohe).

Goldenes Ehrenzeichen des Schützengaues Eichstätt (neu):
Wolfgang Albrecht (Königlich Privilegierte Feuerschützengesellschaft Eichstätt).

 

 

Fotos zum Gauehrenabend 2008

No previous pageNo upper indexNo upper albumNo next page
Gauehrenabend_2008-01.jpg Gauehrenabend_2008-02.jpg Gauehrenabend_2008-03.jpg Gauehrenabend_2008-04.jpg Gauehrenabend_2008-05.jpg Gauehrenabend_2008-06.jpg Gauehrenabend_2008-07.jpg